Filter
  • Kampagnenziel
    • Bekanntheit aufbauen
    • Produkt-Neueinführung
    • Image verbessern
    • Response generieren
    • Absatzsteigerung
  • Budget
    • unter 500 Tsd. €
    • 500 Tsd. - 1 Mio. €
    • 1-3 Mio. €
    • über 3 Mio. €
    • keine Angabe
  • Zielgruppe
    • Premium-Zielgruppen
    • HHF
    • Frauen
    • Kinder 3-13 Jahre
    • Erw. ab 14 Jahre
    • Erw. 14-29 Jahre
    • Erw. 14-49 Jahre
    • Männer
    • Erw. 14-59
  • Branche
    • Handel
    • Telekommunikation
    • Gesundheit & Pharmazie
    • Medien
    • Touristik
    • Gebrauchsgüter
    • Unterhaltungselektronik
    • Finanzdienstleistung
    • Auto
    • Schnelldreher
    • Kosmetik & Körperpflege
  • Werbeform
    • Sponsoring
    • Sonderwerbeformen
    • Crossmedia
    • Klassischer Spot
  • Medien
    • TV
    • Online
    • Mobil
    • Smart TV
    • VOD
Alle anzeigen
Filter
  • Kampagnenziel
    • Bekanntheit aufbauen
    • Produkt-Neueinführung
    • Image verbessern
    • Response generieren
    • Absatzsteigerung
  • Budget
    • unter 500 Tsd. €
    • 500 Tsd. - 1 Mio. €
    • 1-3 Mio. €
    • über 3 Mio. €
    • keine Angabe
  • Zielgruppe
    • Premium-Zielgruppen
    • HHF
    • Frauen
    • Kinder 3-13 Jahre
    • Erw. ab 14 Jahre
    • Erw. 14-29 Jahre
    • Erw. 14-49 Jahre
    • Männer
    • Erw. 14-59
  • Branche
    • Handel
    • Telekommunikation
    • Gesundheit & Pharmazie
    • Medien
    • Touristik
    • Gebrauchsgüter
    • Unterhaltungselektronik
    • Finanzdienstleistung
    • Auto
    • Schnelldreher
    • Kosmetik & Körperpflege
  • Werbeform
    • Sponsoring
    • Sonderwerbeformen
    • Crossmedia
    • Klassischer Spot
  • Medien
    • TV
    • Online
    • Mobil
    • Smart TV
    • VOD
Alle anzeigen
 
 

Expertenforum 2016

 
 

Herausforderungen für Ihren Werbeerfolg: KPIs, Wirkung und Prognosen

2. Expertenforum 2016 / 29. November 2016

Auf dem Weg zum Werbeerfolg in der digitalen Welt gibt es viele Herausforderungen: Was sind nur Mythen, Missverständnisse und Buzzwords – und was sind tatsächliche und nachhaltige Trends? Wie lauten die entscheidenden Faktoren für Werbewirkung? Was kann die Wissenschaft zur Wirkungsforschung beitragen? Und ganz grundsätzlich: Wie kann man die Zukunft eigentlich richtig prognostizieren?

Beim 2. Expertenforum 2016 am 29. November hat Screenforce, die Gattungsinitiative der TV-Vermarkter, die verschiedenen Aspekte für den Werbeerfolg auf den Prüfstand gestellt. Im Fokus standen dabei vor allem die neuen Chancen und Herausforderungen bei der Bewegtbild-Werbung. 

Die Antworten finden Sie hier: sechs spannende Präsentationen – von den ganz elementaren Aspekten der Werbewirkungsforschung über eine internationale ROI-Studie und einen konkreten Kunden-Case bis zum Big Picture der komplexen Trends beim Bewegtbild und der wissenschaftlichen Analyse der Medienwirkungen.


Eindrücke

Folgen in Kürze

Präsentationen

  • Info
  • Video
  • Interview
Dirk Engel (Unabhängiger Markt- und Mediaforscher)

Bewusstlose Verbraucher und Elefanten im Dunkeln – Mythen und Missverständnisse der Werbewirkungsforschung

  • Werbewirkung ist vielschichtig – nicht jeder versteht das gleiche darunter
  • Es gibt viele Mythen und Missverständnisse bei der Erforschung der Werbewirkung, zum Beispiel: 
  • Sind 95% unserer Entscheidungen wirklich unbewusst?
  • Ist der Homo Oeconomicus tatsächlich tot?
  • Sind alle alten Modelle veraltet und alle neuen Modelle wirklich neu?
  • Ist ein KPI schon eine Wirkung?
  • Kann man digital alles messen?
  • Info
  • Video
  • Interview
Christof Baron (Geschäftsführender Gesellschafter Pilot Frankfurt)

TOTAL VIDEO: A world of screens and liquid content

  • Bewegtbild bewegt die Welt – auf allen Ebenen: Produktion, Distribution und Marketingkommunikation
  • Bewegtbild-Content als wichtigster Carrier für die Marketingkommunikation – und als direkte Brücke zwischen Entertainment und Commerce
  • Aber auch: fast unlösbare Herausforderungen, u.a.
  • Free vs. Pay vs. Freemium, mit und ohne Werbung
  • Keine einheitliche Konvention für Messung von Medien- und Werbemittelnutzung
  • Individualisierung der Ansprache vs. Massenreichweite
  • TKP ist nicht gleich TKP, Unique User sind keine Netto-Reichweite
  • Info
  • Video
  • Interview
Sanna Wester (Director Screenforce Finnland)

Meta-analysis of effectiveness of TV advertising in Finland

  • A meta regression analysis of 100 media campaigns in Finland
  • Screenforce Finland published a research in June 2016, conducted by Media Agency Dagmar, analysing 100 media campaigns 2012 to 2016
  • The analysis was done of media ROI in different channels and in different roles
  • The most comprehensive study conducted about media ROI and the combination of televison media and digital sales channels
  • Info
  • Video
  • Interview
Dr. Tino Meitz (Senior Researcher am Leibniz Wissenschafts Campus Tübingen „Bildung in Informationsumwelten“ und Mitbegründer des Cognitive Media Research Lab)

Bewegtbild – Chancen neuer Formate aus Sicht der kognitiven Informationsverarbeitung

  • Warum wir sehr wenig wissen: Weil wir mit „Medienwirkungen“ in erster Linie ökonometrisch Effektivität meinen und nicht die Wirkung von Inhalten
  • Warum schielen auf Effekte, wenn wir den Weg dorthin ignorieren? Wir vergeben Chancen auf Innovationen audiovisueller Kommunikationsformate, wenn wir die Grundlagenforschung zur kognitiven Informationsverarbeitung außer Acht lassen
  • Warum Forschung Zeit braucht: Und wir neue Kooperationen brauchen, um Inhalte für neue Technologien für das Bewegbild der Zukunft entwickeln zu können
  • Info
  • Video
  • Interview
Hillevi Lausten (Head of Media bei Jimdo)

Case Study Online goes TV

  • Wie ein Dot.com-Unternehmen TV angeht
  • Wichtigkeit von Data und Tools
  • Vom ersten Schritt zum umfassenden Testing
  • Info
  • Video
  • Interview
Bruno Jahn (Freiberuflicher Berater und „Superforecaster“)

Food for Thoughts: Wie werden gute Prognosen gemacht?

  • Das Problem: Warum ist Technikprognose so schwierig (Auseinanderfallen von technischen Möglichkeiten und Verbraucherakzeptanz)?
  • Warum sind Szenario-Übungen verführerisch, aber oft furchtbar inkorrekt?
  • Was können wir aus den Prognosen der Vergangenheit lernen?
  • Die Lösungsansätze: Wie identifizieren und trainieren Sie Vorhersagetalente in ihrem Betrieb?
  • Wie gestaltet man Crowdsourcing zur Vorhersage?
  • Wie erstellt man überprüfbare Vorhersagen, um als Individuum wie als Organisation lernen zu können?