Backstage Total Video – Behind the Scenes of all the Screens

Die Screenforce Academy geht in die nächste Runde: Erneut als kompaktes Live-Event in Partnerschaft mit W&V und ausgewählten Hochschulen.

Kontroverse Ansichten und out-of-the-box-Denken machen die Screenforce Academy zu einer Plattform für Diskussionen und Ideenfindung. Experten aus den führenden deutschen Total Video-Vermarktungsunternehmen und ihren Mutterhäusern sowie externe Referenten geben praxisnahe Einblicke in Form von Keynotes, Cases, Talks – kurzweilig, nahbar, interaktiv.

Fachliche, praxisnahe Weiterbildung ist das A&O in unserer Medienwelt, die sich permanent und immer schneller weiterentwickelt. Neue Jobprofile entstehen, andere verändern sich nachhaltig und wir sind mittendrin.

Die Screenforce Academy richtet sich an Berufsanfänger und junge Marketer, die ihre Karrierechancen nachhaltig erhöhen wollen sowie an Studierende in den Bereichen Medien, Marketing, Journalismus und Kommunikation.

 

Deine Vorteile mit der Screenforce Academy powered by W&V:

# Fortbildung mit „How to-Charakter“ for free

# Upskilling, um im (künftigen) Job mehr zu bewegen

# Einblick hinter die Kulissen mit qualitativ hochwertigen Inhalten

# Online-Masterclasses mit spannenden Fakten und Insights

# Praxisnahe Cases aus der TV- und Kampagnenplanung

# Inspiration und die Trends von morgen

# Interaktion: Fragerunden, Chats, Möglichkeiten zum Netzwerken

# Teilnahmezertifikat

 

Das volle Programm:

Dieses Mal erwarten dich Insights rund um das Thema Journalismus. Vom Qualitätsjournalismus in Krisenzeiten bis hin zu faszinierenden Experimenten des investigativen Journalismus. (E-)Sport in Bewegtbildformaten auf allen Kanälen – linear und on-demand, stationär und mobil – rundet den ersten Tag der Screenforce Academy ab.

Tag 2 steht im Zeichen von TV Productions. Hier erhälst du Behind-the-Scenes Stories aus TV-Produktionen durch Produzent*innen und Medienhäuser. Darüber hinaus erfährst du, wie gesellschaftlich relevante Themen Einzug in Serien und Filme erhalten. Vorgestellt von erfahrenen Praktiker*innen unserer Branche.

Deep Dive Research heißt es am dritten Tag der Academy. Du bekommst spannende Einblicke in die Arbeit eines qualitativ arbeitenden Forschungsinstituts, zu neuesten Research-Erkenntnissen unter anderem zur mentalen Verfügbarkeit und der neuen Screenforce-Gattungsstudie zur Nutzungsverfassung bei Bewegtbildmedien. Du wirst überrascht sein, wie viele unterschiedliche Nutzungsmotive es gibt. Den Abschluss bilden Cases aus der Praxis.

Moderiert wird die Screenforce Academy von der Moderatorin Viviane Geppert.

Das komplette Programm werden wir an dieser Stelle bis Anfang Oktober veröffentlichen.

Anmelden könnt ihr euch bereits jetzt schon hier



Follow us

 

Wer wir sind

Screenforce ist die Gattungsinitiative für TV (= Total Video) in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Linear und on-demand, stationär und mobil. 12 Vermarkter gehören zu dem Verbund, der in Summe 95 Prozent des TV-Marktes repräsentiert. Wir stehen für Bewegtbild, das sich inhaltlich und werblich permanent weiterentwickelt.

Zusammen mit den beteiligten Häusern investiert Screenforce jedes Jahr mehrere Hunderttausend Euro in solide Werbewirkungs- und Medienforschung. Organisiert werden zudem große Branchen-Events wie die Screenforce Days mit rund 2500 Gästen, Expertenforen, Academy-Programme und das Webvideo-Format „What´s on“.

 

Screenforce_Footer_RGB_Grey_2022_0_2   

W&V ist die Informationsplattform der Kommunikationsbranche für Interessierte in Marketing, Agenturen und Medien. W&V ist Gegenwart: hält auf dem neusten Stand, erklärt und ordnet ein. Und, W&V ist Zukunft: erkennt die Trends und bringt die Inspiration für die Kommunikation von (Über-)Morgen. Die Marke W&V setzt sich zusammen aus Fachportal, Magazin, Reports und Events.

Hochschul-Kooperationen

IU_Logo
SFA_macromedia_800x800
Hochschule-Fresenius_800
HMKW-Logo
FHAM_800x800
SFA_Sponsorenlogos_800x800
HfK+G_800x800
Hochschule-der-Medien
elli-academy
Hamburg-Media-School
FH_St-Poelten
FH_Wien
FH-Campus-Wien
FHWN-Austria
Forschungsstelle-Medienrecht
TU-ACE