1-Expertenforum-2020

1. Expertenforum 2020

5. März 2020 | Flughafen Frankfurt/Main

Deeper & Beyond: Neue Insights zu Werbewirkung und Bewegtbildnutzung

Über den ROI der Werbung wissen wir schon sehr viel, das Verhältnis von Mediainvestitionen und Abverkauf ist in vielen Studien hinreichend erforscht. Die wichtige Frage nach Skalierbarkeit und Grenznutzen von Media dagegen ist noch ein weißer Fleck auf der Landkarte der Wirkungsforschung. Beim 1. Expertenforum 2020 bringen wir Licht ins Dunkel – und beleuchten drei weitere spannende und top-aktuelle Themen rund Werbewirkung und Videonutzung.

So fragen wir, wie uns das Phänomen des Placebo-Effekts auch bei der Marketingkommunikation beeinflusst – und erhalten auf Basis neurowissenschaftlicher Forschung sehr überraschende Antworten. „Deep Insights“ bieten wir Ihnen auch bei der tiefenpsychologischen Forschung zur Nutzungsverfassung bei unterschiedlichen Videoplattformen wie TV und Social Media – Stichwort Lean-back vs. Lean-forward. Zum Abschluss bringen wir Sie mit Hilfe der quantitativen Daten und Zahlen der AGF Videoforschung auf den top-aktuellen Stand bei der Bewegtbildnutzung.

Freuen Sie sich auf spannende Themen, die wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren wollen.

1. Expertenforum 2020


5. März 2020

09:30 bis 13:30 Uhr

The Squaire Conference Center | Flughafen Frankfurt

Agenda

    • 09:30 Uhr
    • Einlass & Frühstück

    • 10:00 Uhr
    • Begrüßung & Einführung: Martin Krapf | Screenforce

    • 10:10 Uhr
    • Dr. Tanja Boga | Facit Research

      Beyond ROI: Vom Grenznutzen und der Skalierbarkeit von Medien

    • 11:00 Uhr
    • Dr. Martin Andree | AMP Digital Ventures

      Superkräfte der Werbewirkung: Wie Marketingbotschaften messbar die Performance von Körper und Gehirn verbessern 

    • 11:30 Uhr
    • Kaffeepause

    • 12:00 Uhr
    • Ines Imdahl | rheingold salon

      Deep Insights: Die unterschiedlichen Nutzungsverfassungen bei Videoplattformen

    • 12:30 Uhr
    • Kerstin Niederauer-Kopf | AGF Videoforschung

      Aktuelle Nutzungsdaten im Bewegtbildmarkt (AT)

    • 13:00 Uhr
    • Network Lunch

    • 13:30 Uhr
    • Ende Expertenforum

Key Note Speaker

Dr. Tanja Boga

Geschäftsleiterin Facit Research

Tanja Boga_

Beyond ROI: Vom Grenznutzen und der Skalierbarkeit von Medien

Dr. Tanja Boga, geboren 1973, ist seit 2018 Geschäftsleiterin des Forschungsinstitut Facit Research im Münchner Haus der Forschung. Nach Abschluss ihres BWL-Studiums promovierte sie an der Uni Innsbruck im Bereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Anschließend war sie als Research Consultant und Lehrbeauftragte der Hochschule München tätig. Ihre berufliche Laufbahn führte sie im Business Development und als Key Account Managerin bei qmedia fort. Während ihrer Tätigkeit als Unit Direktor Werbewirkungsforschung bei der Serviceplan-Tochter Mediaplus eignete sie sich im Anschluss umfassendes Know-how in strategischer Markenführung und Kommunikationsplanung an und entwickelte innovative Forschungsdesigns. Ihre langjährige Erfahrung in den Bereichen Forschung und Kommunikation macht Tanja Boga zur Expertin im Bereich der strategischen Markenführung.

Tanja Boga_

Dr. Martin Andree

Founder/CEO AMP Digital Ventures und Privatdozent für Digital Media an der Uni Köln

Martin Andree

Superkräfte der Werbewirkung: Wie Marketingbotschaften messbar die Performance von Körper und Gehirn verbessern

Dr. Martin Andree ist seit April 2019 Gründer von AMP Digital Ventures. Er berät Digitalunternehmen im Bereich K. I., Augmented Reality und CMS Plattformen in Bezug auf Use Case, Positionierung und Go2Market. AMP Digital Ventures entwickelt und launcht ferner eigene Digitalkonzepte wie etwa das NLP basierte Artificial Creativity Tool MachineStorming (www.machinestorming.com). Martin Andree ist ferner als habilitierter Medienwissenschaftler Privatdozent an der Universität Köln (Schwerpunkt digitale Medien). Von 2012 bis 2018 war er bei Henkel in Düsseldorf als Corporate Vice President im Bereich Beauty für globale Markenentwicklung zuständig (Umsatzverantwortung 1,4 Mrd.€); zuvor war er bei Henkel u. a. als Geschäftsführer im Mittleren Osten sowie als Marketing Direktor in Los Angeles tätig. Martin Andree ist Verfasser von vier Büchern und publiziert als Gastautor regelmäßig Beiträge in führenden Medien.

Martin Andree

Ines Imdahl

Geschäftsführerin rheingold salon

Ines Imdahl

Deep Insights: Die unterschiedlichen Nutzungsverfassungen bei Videoplattformen

Ines Imdahl studierte an der Uni Köln Psychologie mit dem Schwerpunkt Morphologie. Seit Januar 2000 war sie Geschäftsführerin und Inhaberin bei rheingold. Sie hat das Institut, eine der renommiertesten internationalen Adressen für tiefenpsychologische Markt- und Medienforschung, mitgeprägt und aufgebaut. 2011 gründete sie zusammen mit Jens Lönneker den rheingold salon, eine tiefen-psychologisch arbeitende Forschungsagentur, die Emperie, Strategien, Gestaltung und Umsetzungsprozesse verbindet.

Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der psychologischen Markt- und Kulturpsychologie, besonders im Bereich Frauen- und Jugendforschung, sowie Werbewirkungsforschung. Ihre zahlreichen Studien, Veröffentlichungen und die Medienpräsenz rund um das Thema Frauen, Jugend und Werbung unterstreichen ihre Kompetenz auf diesen Fachgebieten. Sie war über zwei Jahre Werber-Rat-Kolumnistin im „Handelsblatt“, zeigt mit ihrem Buch „Werbung auf der Couch“ (Herder-Verlag), warum und wie Werbung uns wirklich berühren kann. Heute ist sie zusätzlich Expertin für den „Werbecheck“ und Servicezeit-Psychologin in ihrer Sendung „5 Fallen – 2 Experten“ zusammen mit Prof. Dr. Vogel (Jurist) im WDR-Fernsehen. Ines Imdahl ist verheiratet und hat vier Kinder. Neben ihrer Arbeit steht die Familie an erster Stelle.

Ines Imdahl

Kerstin Niederauer-Kopf

Vorsitzende der Geschäftsführung AGF Videoforschung

Kerstin Niederauer-Kopf

Aktuelle Nutzungsdaten im Bewegtbildmarkt (AT)

Kerstin Niederauer-Kopf übernahm Anfang 2019 bei der AGF Videoforschung den Vorsitz der Geschäftsführung. Davor leitete die studierte Geisteswissenschaftlerin und Betriebswirtin knapp zwei Jahre das Münchner Marktforschungsunternehmen Facit Research der Serviceplan-Gruppe. Kerstin Niederauer-Kopf gilt als versierte Forschungsexpertin: Vor ihrem Wechsel nach München war sie als Leiterin der Abteilung Werbe- und Marktforschung der ARD-Werbung Sales & Services GmbH (AS&S) bereits viele Jahre in den operativen Gremien der AGF vertreten, u.a. als stellvertretende Sprecherin der Technischen Kommission und Mitglied des Forschungsbeirats. Darüber hinaus engagierte sie sich im Arbeitsausschuss der Arbeitsgemeinschaft Mediaanalyse (agma).

Kerstin Niederauer-Kopf