2. Expertenforum 2013 | 21. November 2013

Expertenforum Herbst 2013: Wie Fernsehen verkauft: Argumente - Benchmarks - Cases

Die Kardinalfrage nach dem Einfluss der Werbung auf den Absatz und die langfristige Markenbildung hat bei Kunden und Agenturen zu Recht allerhöchste Priorität. Kein Wunder also, dass sich die Gattungsinitiative Wirkstoff TV im Rahmen ihrer regelmäßigen Expertenforen bereits zum zweiten Mal dem komplexen Thema widmete. Vor über 100 Teilnehmern beleuchteten die vier hochkarätigen Referenten den ROI und die Werbewirkung aus unterschiedlichen Perspektiven: aus internationaler und nationaler Sicht, auf Basis von Meta-Analysen mit generalisierbaren Erkenntnissen und auf Grundlage von spezifischen Kunden-Cases. Zudem im Fokus: langfristige Wirkungseffekte auf Dachmarken, der Einfluss der Kreation der Spots auf den ROI und das gelungene Zusammmenspiel und TV und Online.

Durch den Tag führte Martin Krapf, Geschäftsführer Wirkstoff TV.
 
 

Les Binet

Head of Effectiveness at Adam & Eve DDB, London

sf-speaker-binet

The Long and Short of it: TV Effectiveness in the Digital Age

Meta-Analyse zur Werbewirkung aus 1.000 Cases der britischen IPA-Awards
sf-speaker-binet

Martina Vollbehr

Geschäftsführerin pilot, Hamburg

Martina Vollbehr

Wirksame Interaktion von TV und Online

Cases und Analysen zum Zusammenspiel
Martina Vollbehr

Dr. Sebastian Maier

Senior Consultant, GfK

Es wirkt und wirkt und wirkt

Neue Erkenntnisse zu Dachmarkeneffekten von TV auf Basis des ROI Analyzers

Dr. Alexander Preuß

Director, BrandScience

TV effektiv und effizient einsetzen

Neue Aspekte zum Payback von TV aus 300 ROI-Modellings