Filter
    • Bekanntheit aufbauen
    • Produkt-Neueinführung
    • Image verbessern
    • Response generieren
    • Absatzsteigerung
    • unter 500 Tsd. €
    • 500 Tsd. - 1 Mio. €
    • 1-3 Mio. €
    • über 3 Mio. €
    • keine Angabe
    • Premium-Zielgruppen
    • HHF
    • Frauen
    • Kinder 3-13 Jahre
    • Erw. ab 14 Jahre
    • Erw. 14-29 Jahre
    • Erw. 14-49 Jahre
    • Männer
    • Erw. 14-59
    • Handel
    • Telekommunikation
    • Gesundheit & Pharmazie
    • Medien
    • Touristik
    • Gebrauchsgüter
    • Unterhaltungselektronik
    • Finanzdienstleistung
    • Auto
    • Schnelldreher
    • Kosmetik & Körperpflege
    • Sponsoring
    • Sonderwerbeformen
    • Crossmedia
    • Klassischer Spot
    • TV
    • Online
    • Mobil
    • Smart TV
    • VOD
Alle anzeigen
Filter
    • Bekanntheit aufbauen
    • Produkt-Neueinführung
    • Image verbessern
    • Response generieren
    • Absatzsteigerung
    • unter 500 Tsd. €
    • 500 Tsd. - 1 Mio. €
    • 1-3 Mio. €
    • über 3 Mio. €
    • keine Angabe
    • Premium-Zielgruppen
    • HHF
    • Frauen
    • Kinder 3-13 Jahre
    • Erw. ab 14 Jahre
    • Erw. 14-29 Jahre
    • Erw. 14-49 Jahre
    • Männer
    • Erw. 14-59
    • Handel
    • Telekommunikation
    • Gesundheit & Pharmazie
    • Medien
    • Touristik
    • Gebrauchsgüter
    • Unterhaltungselektronik
    • Finanzdienstleistung
    • Auto
    • Schnelldreher
    • Kosmetik & Körperpflege
    • Sponsoring
    • Sonderwerbeformen
    • Crossmedia
    • Klassischer Spot
    • TV
    • Online
    • Mobil
    • Smart TV
    • VOD
Alle anzeigen
 
 

1. Expertenforum 2018

 
 
1. Expertenforum 2018

Echt smart! Wie TV Big Data einsetzt

Blockchain, Algorithmen, KI, Data Intelligence! Neue Technologien, datengetriebene Ansätze und Automatisierung prägen die Schlagzeilen zur (möglichen?) Zukunft des Kommunikationsgeschäfts. Doch was davon ist Hype, was kommt noch, was wird tatsächlich bleiben – und vor allem: Was hat der Buzz um Big Data mit TV und Bewegtbild zu tun? 

Beim 1. Expertenforum 2018 von Screenforce, der Gattungsinitiative der TV-Vermarkter, wollen wir gemeinsam mit Ihnen die unterschiedlichen Optionen beleuchten und einen kritischen Blick in die Mediazukunft werfen. Und vor allem zeigen, was das Fernsehen heute schon an smarten, datengetriebenen Marktlösungen für Strategie und Planung zur Verfügung stellt. Von Meta-Markt-Media-Studien wie der VuMA Touchpoints über die granularen Datenmengen der AGF-Videoforschung bis zu den Planungen für einen (medien-)übergreifenden Log-In-Standard für das Internet. 

Durch den Tag führt Sie Martin Krapf, Geschäftsführer von Screenforce.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Dienstag, 17. April, 10 – 15 Uhr
The Squaire Conference Center, Flughafen Frankfurt, Eingang West No 12

Referenten und Themen

(Stand 12. März)
Prof. Dr. Gilbert Fridgen (Professor für Wirtschaftsinformatik und Nachhaltiges IT-Management an der Universität Bayreuth sowie stellvertretender Leiter der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT))

Unchaining Blockchain

  • Was ist die Blockchain-Technologie eigentlich?
  • Welche Implikationen hat sie?
  • Wo kommt sie zum Einsatz?
Valeria Klassen (Senior Projektleiterin Strategische Unternehmensentwicklung Mediengruppe RTL), Daniel Prümers (Senior Vice President Data bei ProSiebenSat.1)

Die Log-in-Allianz stellt sich vor

  • Warum Allianzen in der heutigen Zeit ein Muss sind
  • Welche Ziele die Log-in-Allianz verfolgt
  • Warum ein offener Standard sinnvoll ist
  • Für welche Partner die Log-in-Allianz interessant ist
Dr. Stefan Hanloser (Vice President Data Protection Law bei ProSiebenSat.1)

Datenschutz-Grundverordnung und ePrivacy-Verordnung – disruptive Signale aus Brüssel

  • Erst DS-GVO – und jetzt noch ePrivacy-VO: Wo geht die Reise hin?
  • Was ändert sich praktisch: Wer ist Gewinner, wer ist Verlierer?
  • Welche Entscheidungen muss ich jetzt treffen, wo kann ich gegensteuern?
Hans-Peter Gaßner (Werbe- und Marktforscher ARD-Werbung SALES & SERVICES und stellv. Sprecher der Markt-Media-Studie VuMA Touchpoints)

Die richtige Sendung für die Zielgruppe

VuMA Touchpoints-Konsuminfos im AGF-Fernsehpanel

  • Konsumerkmale als direkter Weg zur Zielgruppe
  • Vielfältige und granulare Daten zu Kauf und Verwendung
  • Smarte Formatselektion und Planung
  • Integration in Touchpoints-Ansatz
Dr. Christian Bachem (Geschäftsführender Gesellschafter der interdisziplinären Strategieberatung Markendienst)

Programmatic, Blockchain und KI im Reality Check. Was können die Trendtechnologien für Marketing und Media leisten?

  • Zwischen Flirt und Flitterwochen: Warum Marketing Trends liebt
  • Big Business oder Blütenträume: Haben sich die Versprechungen von Programmatic Advertising erfüllt?
  • Lückenbüßer oder Lösung: Hat die Blockchain das Zeug, den digitalen Werbesumpf trockenzulegen?
  • Quantensprung oder Quacksalberei: Wie relevant ist Künstliche Intelligenz für die Markenkommunikation?

Programmablauf