Multiscreen: Der große Bildschirm

TV dominiert Multiscreen-Nutzung

teaser-multiscreennutzung@2x

Auf 594 Minuten, also knapp zehn Stunden, ist die tägliche Medien-nutzung der Deutschen mittlerweile gestiegen. Mit 205 Minuten entfällt mehr als ein Drittel (35%) davon auf das Fernsehen – die Nutzung des wichtigsten Mediums bewegt sich auch in Zeiten von Multiscreen konstant auf hohem Niveau.

Es folgen das Radio mit 137 Minuten (23%) und das Internet mit 115 Minuten (19%) Nutzung pro Tag. Auf den weiteren Plätzen: PC- und Videospiele mit 47 Minuten (8%), Bücher mit 36 Minuten (6%) und Video/DVD mit 19 Minuten (3%).

Auch Digital Natives schauen viel fern

Für Digital Natives ist das Internet fester Bestandteil des Alltags. So investieren die 14- bis 29-jährigen Deutschen 25 Prozent ihres täglichen Zeitbudgets für Medien im Netz (144 Minuten). Aber TV ist für sie ebenso wichtig: 26 Prozent der Mediennutzung pro Tag (146 Minuten) verbringen sie mit Fernsehen. 

Dabei zeigt sich, dass auch die Internet-Heavy-User, die überdurch-schnittlich viel Zeit im Web verbringen, viel fern sehen (206 Minuten). Das heißt: Trotz steigender Onlinenutzung kommt es zu keiner Kannibalisierung von TV.

Bildschirmmedien gewinnen rasant an Bedeutung

Der Trend zu audiovisuellen Medien könnte deutlicher nicht sein – vor allem die Bildschirmmedien wachsen weiter. Der größte Teil der täglichen Mediennutzung in Höhe von 594 Minuten findet inzwischen auf einem Screen statt: Durchschnittlich 394 Minuten pro Tag verbringen die Deutschen mit Fernsehen, Internet, Video, DVD und PC- bzw. Videospielen. 

Im Rahmen der Multiscreen-Nutzung wird dem Fernsehen als einzigem klassischem Medium auch in Zukunft Wachstumspotenzial zugeschrieben: Für 37 Prozent der Deutschen gewinnt TV auch zukünftig an Bedeutung.

teaser-9-fakten@2x

9 Fakten zur Werbewirkung von Bewegtbild

Auf den Punkt gebracht: Warum Bewegtbild-Werbung ganz oben auf dem Siegertreppchen steht.

Mehr

Werbewirkung von InStream-Video-Ads

Video-Ads im Umfeld von Bewegtbild sind TV-Spots im Internet – kein Online-Werbemittel hat mehr Wirkungskraft.

Mehr
teaser-bewegtbild-emotional-unterbewusst@2x

Bewegtbild wirkt emotional und unterbewusst

Warum die emotionale und unbewusste Wirkung von Bewegtbild so wichtig für Werbung und Markenführung ist.

Mehr
teaser-multiplikator-mediamix@2x

Die Rolle von TV als Multiplikator im Mediamix

Im Media-Mix fungiert TV als Verstärker und Multiplikator für den ROI der anderen Werbemedien.

Mehr
teaser-langfristeffekt-branding@2x

Die Langfrist-Effekte von TV auf Branding

Beim längerfristigen Aufbau von Markenvertrauen und Branding liegt eine weitere Stärke von TV-Werbung.

Mehr
teaser-kurzfristeffekt-tv@2x

Die Kurzfrist-Effekte von TV auf den Absatz

TV treibt den ROI sehr direkt: Schon kurze Zeit nach der Ausstrahlung eines TV-Spots werden die Käufer aktiviert.

Mehr