Digitale Medien

214 Studien

Sky Go Studie

Sky Go Werbewirkungsstudie_Sky Media.pdf0001
Werbung auf Sky wirkt am besten, wenn sie parallel auf mehreren Plattformen gebucht wird. 
Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Ipsos Studie im Auftrag von Sky
Werbung auf Sky wirkt am besten, wenn sie parallel auf mehreren Plattformen gebucht wird. 
Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Ipsos Studie im Auftrag von Sky Media, bei der die Befragten in Sky TV-, Sky Go- und Sky Mix-Nutzer geclustert wurden. Sky Mix-Nutzer waren Personengruppen, die die Fußball-Übertragungen an einem Spieltag sowohl via Sky Go als auch linear oder parallel gesehen haben.
Im Detail: Die Sky Mix-Nutzer sind die aktivsten Fußballseher auf Sky: Sie schalten durchschnittlich bei 3,5 Anstoßzeiten pro Spieltag der Bundesliga ein und sehen die Fußball-Übertragungen in der durchschnittlich größten Gruppe (2,9 Personen).
Die Werbebuchungen im Sky Fußball-Umfeld wirken: Über alle Marken hinweg beträgt die durchschnittliche gestützte Werbeerinnerung bei Sky Mix-Nutzern 27 Prozent im Bundesliga Live-Umfeld, im UEFA Champions League und Europa League-Umfeld sind es sogar 29 Prozent. Die Werbeerinnerung hat dabei einen durchgehend positiven Einfluss auf den Markendreiklang. Bei Bundesliga Übertragungen punktet hier speziell Sky Go als Werbeumfeld.
 

Mehr Boom als nur Hype: Smartwatches

8_smartwatches
Ist die Smartwatch nur ein Gadget für Technikaffine? Ein erster Blick auf Verbreitung, Nutzung und Kaufabsichten zeigt: Die smarten Uhren haben Potenzial für den
Ist die Smartwatch nur ein Gadget für Technikaffine? Ein erster Blick auf Verbreitung, Nutzung und Kaufabsichten zeigt: Die smarten Uhren haben Potenzial für den Massenmarkt.

TNS Convergence Monitor 2015: Mehr Screens - mehr Nutzung

7_convergence_monitor
Der "Geräte-Fuhrpark" in deutschen Haushalten wächst weiter, von der Smartwatch bis zum Smart TV. Die junge Zielgruppe surft bereits mehr mit dem Smartphone als über
Der "Geräte-Fuhrpark" in deutschen Haushalten wächst weiter, von der Smartwatch bis zum Smart TV. Die junge Zielgruppe surft bereits mehr mit dem Smartphone als über Desktop oder Notebook.

Überblick: Video-on-Demand in Deutschland

Überblick: Video-on-Demand in Deutschland
Zum ohnehin schon großen Markt der Video-on-Demand-Anbieter in Deutschland wird sich mit Netflix ein weiterer Player hinzugesellen. Man darf gespannt sein auf Angebot,
Zum ohnehin schon großen Markt der Video-on-Demand-Anbieter in Deutschland wird sich mit Netflix ein weiterer Player hinzugesellen. Man darf gespannt sein auf Angebot, Bezahlmodelle und die Akzeptanz seitens der Nutzer. IP Deutschland hat dies zum Anlass genommen, den VoD-Markt einmal systematisch zu beleuchten.

FOURSCREEN: Nutzung und Auswirkungen von VOD

FOURSCREEN: Nutzung und Auswirkungen von VOD
Über kaum ein anderes Thema spekuliert die Branche derzeit angeregter als über Video-on-Demand: Wie groß sind die Potenziale, wer sind die Nutzer und welche Auswirkungen hat die
Über kaum ein anderes Thema spekuliert die Branche derzeit angeregter als über Video-on-Demand: Wie groß sind die Potenziale, wer sind die Nutzer und welche Auswirkungen hat die VoD-Nutzung auf den linearen TV-Konsum? Zu den Auswirkungen des immer breiteren Angebots von Videoplattformen gibt es die unterschiedlichsten Szenarien. Die innovative IP Tagesablaufstudie FOURSCREEN Touchpoints liefert fundierte Informationen zu Usern und Zeitbudgets heute.

AWA 2014: Entscheider und die neue Medienwelt

AWA 2014: Entscheider und die neue Medienwelt
Was schauen sich Entscheider am liebsten an? Was ist ihre liebste Online-Aktivität? Diese und andere Fragen beantwortet die aktuelle Ausgabe der AWA 2014.
Was schauen sich Entscheider am liebsten an? Was ist ihre liebste Online-Aktivität? Diese und andere Fragen beantwortet die aktuelle Ausgabe der AWA 2014.

Kontaktqualitäten In-Page: Mehr Wirkung durch weniger AdClutter

Kontaktqualitäten In-Page: Mehr Wirkung durch weniger AdClutter
IP Deutschland beschäftigt sich bereits seit längerem mit AdCluttering, vor allem bei den In Page-Werbemitteln. Nun wurde erstmals eine groß angelegte Studie durchgeführt, die die
IP Deutschland beschäftigt sich bereits seit längerem mit AdCluttering, vor allem bei den In Page-Werbemitteln. Nun wurde erstmals eine groß angelegte Studie durchgeführt, die die Wirksamkeit von Werbung und die Beurteilung von Webseiten in Abhängigkeit von unterschiedlichen AdClutter-Szenarien untersucht.

Mobile Werbung: Beste Wirkungschancen in TV-Umfeldern

Mobile Werbung: Beste Wirkungschancen in TV-Umfeldern
Mobile Werbung kann die Verbraucher persönlich und alltagsnah erreichen. Welche Wirkungschancen dabei speziell TV-bezogene Umfelder wie NOW bieten, zeigt eine qualitative
Mobile Werbung kann die Verbraucher persönlich und alltagsnah erreichen. Welche Wirkungschancen dabei speziell TV-bezogene Umfelder wie NOW bieten, zeigt eine qualitative Rheingold-Studie.

Frisch zur dmexco: IP Studie zu Kontaktqualitäten In-Page

Frisch zur dmexco: IP Studie zu Kontaktqualitäten In-Page
IP Deutschland beschäftigt sich bereits länger mit AdCluttering, vor allem bei den In-Page-Werbemitteln. Nun wurde erstmals eine groß angelegte Studie durchgeführt, die die
IP Deutschland beschäftigt sich bereits länger mit AdCluttering, vor allem bei den In-Page-Werbemitteln. Nun wurde erstmals eine groß angelegte Studie durchgeführt, die die Wirksamkeit von Werbung und die Beurteilung von Webseiten in Abhängigkeit von unterschiedlichen AdClutter-Szenarien untersucht.

Smart TV will verstanden sein

Smart TV will verstanden sein
Eine qualitative IP Studie deckt auf, wie Smart TV genutzt wird und wie sich dieser Nutzungskontext auf die Werbung auswirkt.
Eine qualitative IP Studie deckt auf, wie Smart TV genutzt wird und wie sich dieser Nutzungskontext auf die Werbung auswirkt.

InStream-Interstitial

In einem Feldexperiment wurde die Werbewirkung von PreRolls und Interstitials unter kontrollierten Bedingungen getestet. Die Ergebnisse belegen die Überlegenheit von PreRolls
In einem Feldexperiment wurde die Werbewirkung von PreRolls und Interstitials unter kontrollierten Bedingungen getestet. Die Ergebnisse belegen die Überlegenheit von PreRolls gegenüber Interstitials deutlich.

Pocket Entertainment: Nutzung mobiler Endgeräte

Smartphones und Tablets sind inzwischen die allgegenwärtige Multimedia- und Entertainmentzentralen im Hosentaschenformat. Die Studie befasst sich mit Nutzungsgründen und
Smartphones und Tablets sind inzwischen die allgegenwärtige Multimedia- und Entertainmentzentralen im Hosentaschenformat. Die Studie befasst sich mit Nutzungsgründen und -modalitäten sowie den Möglichkeiten, die sich Werbetreibenden bietet.

HbbTV: Nutzerstrukturen

Die Befragung über das Medium HbbTV liefert erste Erkenntnisse zur Nutzerstruktur und zu häufig genutzten Inhalten.
Die Befragung über das Medium HbbTV liefert erste Erkenntnisse zur Nutzerstruktur und zu häufig genutzten Inhalten.

MyScreens

Die Multi-Methoden-Studie untersucht die derzeitige Nutzung von Smart TV sowie die Anforderungen an die Zukunft von Smart TV. Als Ergebnis werden neun Erfolgsfaktoren für Smart TV
Die Multi-Methoden-Studie untersucht die derzeitige Nutzung von Smart TV sowie die Anforderungen an die Zukunft von Smart TV. Als Ergebnis werden neun Erfolgsfaktoren für Smart TV abgeleitet.

Vorteil Bewegtbild

Die Grundlagenstudie untersucht die Wirksamkeit von vier Werbemitteln (TV, InStream, InPage, Printanzeige) und konstatiert Bewegtbildwerbemitteln die höchte Wirkung: TV-Werbung und
Die Grundlagenstudie untersucht die Wirksamkeit von vier Werbemitteln (TV, InStream, InPage, Printanzeige) und konstatiert Bewegtbildwerbemitteln die höchte Wirkung: TV-Werbung und InStream-Werbung erzielen ein Vielfaches der Aufmerksamkeit von Anzeigen in Printmedien oder InPage-Werbung.

SevenGames TV: Nutzung und Akzeptanz

Eine Online-Befragung zur Nutzung und Bewertung von SevenGames TV zeigt, dass dessen Nutzer überwiegend junge Männer sind. Das Angebot wird gut bewertet und als aktuell, informativ
Eine Online-Befragung zur Nutzung und Bewertung von SevenGames TV zeigt, dass dessen Nutzer überwiegend junge Männer sind. Das Angebot wird gut bewertet und als aktuell, informativ und gut gemacht wahrgenommen.

FullEpisodes: erste Ergebnisse

Eine Online-Befragung zur Nutzung und Bewertung von Full Episodes zeigt, dass diese nicht als kannibalisierender Fernsehersatz, sondern als sinnvolle Ergänzung zum linearen
Eine Online-Befragung zur Nutzung und Bewertung von Full Episodes zeigt, dass diese nicht als kannibalisierender Fernsehersatz, sondern als sinnvolle Ergänzung zum linearen TV-Programm zu sehen sind.

Video-Podcasts: Erste Forschungsergebnisse

Eine Online-Befragung zur Nutzung und Bewertung von Video-Podcasts zeigt, dass diese Art des Medienkonsums mittlerweile weit verbreitet ist. Podcasts werden als Unterwegs-Medium
Eine Online-Befragung zur Nutzung und Bewertung von Video-Podcasts zeigt, dass diese Art des Medienkonsums mittlerweile weit verbreitet ist. Podcasts werden als Unterwegs-Medium gesehen, worüber insbesondere verpasste Sendungen aus dem TV nachträglich angesehen werden können.

IP Trendline: Das Potenzial von Online-Videotheken

Wie groß ist die Nachfrage nach zusätzlichen Bewegtbild-Angeboten? Erst jeder zehnte Onliner hat schon mal eine kostenpflichtige Online-Videothek genutzt.
Wie groß ist die Nachfrage nach zusätzlichen Bewegtbild-Angeboten? Erst jeder zehnte Onliner hat schon mal eine kostenpflichtige Online-Videothek genutzt.

Kartografie 4 - Nutzertypologie

Wie werden neue Screens genutzt und welche Vorteile bieten sie für die Markenkommunikation? Der Zuschauer ist zwar auf dem Second Screen aktiv, bleibt aber dennoch in der
Wie werden neue Screens genutzt und welche Vorteile bieten sie für die Markenkommunikation? Der Zuschauer ist zwar auf dem Second Screen aktiv, bleibt aber dennoch in der Leanback-Grundhaltung der Primetime.