expf2021_titel_1440x800

„Marken im Lockdown: Trauma oder Chance?“ so lautet das Thema des 1. Expertenforums 2021. Welche Bedeutung haben digitale Medien-KPIs tatsächlich für den Produkt-Verkauf? Wie stehen die Konsumenten zum Thema Marke in Zeiten von Corona? Welche Rolle spielen die einzelnen Medien bei der Wahrnehmung von Marken. Und überhaupt: Wie wird ein Produkt zur begehrten Brand? Antworten gibt es hier! Jetzt anmelden

Signalling Success_thinkbox
Mit dem richtigen Mediamix zu mehr Markenstärke

Marken und Medien begleiten unseren Alltag.
Aber welchen Einfluss haben die Medien auf die Wahrnehmung von Marken? Macht es einen Unterschied, ob Konsumenten Marken im Fernsehen sehen, im Social Media-Feed bei Facebook oder in der Zeitung? Eine aktuelle Studie von Thinkbox gibt Antworten.

Screenforce-Whatson_KNF_Bühne_4k

In der DACH-Edition ihrer Studie „Not all Reach is Equal“ beantwortet die renommierte Forscherin Karen Nelson-Field die Kardinalfrage: Wie wirkt Videowerbung in TV und BVOD im Vergleich zu den US-Plattformen YouTube, Facebook und Instagram? Mit ihrem Studiendesign setzt die Australierin die Benchmark für Innovation, Qualität und Neutralität in der Wirkungsforschung. Alle Infos, alle Videos, alle Ergebnisse finden Sie hier.

 
Anmeldung für Events,
Newsletter & Fachtagungen
stoerer
Teaser Thema Beitrag von TV zum Werbeerfolg Teaser Thema Beitrag von TV zum Werbeerfolg
Thema

Meta-Modeling-Analyse

Allen Unkenrufen zum Trotz: Der Einfluss von Werbung auf Markenwahrnehmung und Absatz ist gestiegen

Good News für die Branche: Die Werbewirkung ist, anders als aufgrund der wachsenden Fragmentierung erwartet, in den vergangenen Jahren über alle Medien hinweg nicht gesunken. Im Gegenteil: Die Effekte von Werbung auf Abverkauf und Markenwahrnehmung sind heute sogar höher als vor 2013. Dabei leistet das Fernsehen als effektivster Werbekanal den mit Abstand höchsten Wirkungsbeitrag auf Sales und Awareness. Die Studie deckt mit 150 Kampagnen von 55 Marken aus 10 Branchen und 5 Jahren ein breites Marktspektrum ab.

MEHR
Teaser Thema Beitrag von TV zum Werbeerfolg Teaser Thema Beitrag von TV zum Werbeerfolg
Thema

Meta-Modeling-Analyse

Allen Unkenrufen zum Trotz: Der Einfluss von Werbung auf Markenwahrnehmung und Absatz ist gestiegen

Good News für die Branche: Die Werbewirkung ist, anders als aufgrund der wachsenden Fragmentierung erwartet, in den vergangenen Jahren über alle Medien hinweg nicht gesunken. Im Gegenteil: Die Effekte von Werbung auf Abverkauf und Markenwahrnehmung sind heute sogar höher als vor 2013. Dabei leistet das Fernsehen als effektivster Werbekanal den mit Abstand höchsten Wirkungsbeitrag auf Sales und Awareness. Die Studie deckt mit 150 Kampagnen von 55 Marken aus 10 Branchen und 5 Jahren ein breites Marktspektrum ab.

MEHR

HOMETEASER - SF Thema - Meta Modeling Analyse

Okt 2, 2018, 10:16
Kopfzeile : Meta-Modeling-Analyse
Überschrift : Allen Unkenrufen zum Trotz: Der Einfluss von Werbung auf Markenwahrnehmung und Absatz ist gestiegen
Button Text : MEHR
Externer Link :
Subline :
Button Sichtbar : Ja
Good News für die Branche: Die Werbewirkung ist, anders als aufgrund der wachsenden Fragmentierung erwartet, in den vergangenen Jahren über alle Medien hinweg nicht gesunken. Im Gegenteil: Die Effekte von Werbung auf Abverkauf und Markenwahrnehmung sind heute sogar höher als vor 2013. Dabei leistet das Fernsehen als effektivster Werbekanal den mit Abstand höchsten Wirkungsbeitrag auf Sales und Awareness. Die Studie deckt mit 150 Kampagnen von 55 Marken aus 10 Branchen und 5 Jahren ein breites Marktspektrum ab.
Kategorie : Thema

HOMETEASER - SF Thema - Meta Modeling Analyse

Okt 2, 2018, 10:16
Kopfzeile : Meta-Modeling-Analyse
Überschrift : Allen Unkenrufen zum Trotz: Der Einfluss von Werbung auf Markenwahrnehmung und Absatz ist gestiegen
Button Text : MEHR
Externer Link :
Subline :
Button Sichtbar : Ja
Good News für die Branche: Die Werbewirkung ist, anders als aufgrund der wachsenden Fragmentierung erwartet, in den vergangenen Jahren über alle Medien hinweg nicht gesunken. Im Gegenteil: Die Effekte von Werbung auf Abverkauf und Markenwahrnehmung sind heute sogar höher als vor 2013. Dabei leistet das Fernsehen als effektivster Werbekanal den mit Abstand höchsten Wirkungsbeitrag auf Sales und Awareness. Die Studie deckt mit 150 Kampagnen von 55 Marken aus 10 Branchen und 5 Jahren ein breites Marktspektrum ab.
Kategorie : Thema

Casestudy der Woche

Logitech G ist seit einiger Zeit Titelpatron des „Logitech G ran eSports Magazine“. Zum Auftakt der Partnerschaft wurden eine große Trailerkampagne, weitere Programmhinweise sowie redaktionelle Bauchbinden umgesetzt, was wir mit einer Begleitforschung untersucht haben. Die Ergebnisse belegen, dass ein Titelpatronat in Kombination mit Programmhinweisen eine sehr wirksame Werbung für die Marke ist. Zudem profitiert auch die Sendung davon. Trailer sollten fester Bestandteil von Titelpatronaten oder ähnlichen Engagements sein.

Logitech G ist seit einiger Zeit Titelpatron des „Logitech G ran eSports Magazine“. Zum Auftakt der Partnerschaft wurden eine große Trailerkampagne, weitere Programmhinweise sowie redaktionelle Bauchbinden umgesetzt, was wir mit einer Begleitforschung untersucht haben. Die...

Logitech G ist seit einiger Zeit Titelpatron des „Logitech G ran eSports Magazine“. Zum Auftakt der Partnerschaft wurden eine große Trailerkampagne, weitere Programmhinweise sowie redaktionelle...

Zur Casestudy