"Youtube und Facebook werden dramatisch überschätzt"



Mediaplus-Chef Andrea Malgara geht mit den beiden Online-Plattformen hart ins Gericht, was die Relation von Nutzer und Nutzung angeht: Nur rund zehn Prozent der Nutzer stünden für etwa zwei Drittel der Nutzung insgesamt. "Wenn es um zusätzliche Nettoreichweite geht, werden Youtube und Facebook deutlich überschätzt", so Malgara. Als TV-Sender sei Youtube in etwa so groß wie Sport1.

Weiterlesen auf HORIZONT.Net ...