Währungsreform bei der AGF



Mit dem Nutzungsverhalten der Zuschauer verändert sich auch die Erhebung der TV-Einschaltquoten. Um eine audiovisuelle Gesamtreichweite über alle Plattformen und Verbreitungswege hinweg zu erreichen, erweitert die Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung AGF ab 2016 schrittweise den Radius für die Quotenmessung.  

Weiterlesen auf Der Westen.de ...