US-Upfronts: Branche rechnet mit hoher Werbe-Nachfrage bei TV-Networks



Die großen US-TV-Networks ABC, NBC, CBS und Fox rechnen im Rahmen der traditionellen Programmscreenings, den "Upfronts", die diese Woche in New York stattfinden, mit einer strak erhöhten Nachfrage nach TV-Spots. Die Branche rechnet mit einem Zuwachs von 5,5 Prozent gegenüber Vorjahr. Die vier Networks kämen damit auf ein Gesamt-Werbevolumen in Höhe von 8,8 Milliarden US-Dollar.

Weiterlesen auf DWDL.de ...