TV-Bilanz in Europa zum World TV Day



Das Fernsehen erreicht pro Woche rund 610 Millionen Europäer, ziehen Verbände und Initiativen wie der VPRT und Screenforce zum World TV Day am 21. November Bilanz. Im Durchschnitt der gesamten europäischen Bevölkerung liegt die tägliche TV-Nutzung bei drei Stunden und 55 Minuten. Hinzu kommt die wachsende Nutzung von Online-Video und von TV-Inhalten über alternative Verbreitungswege. An der Spitze der TV-Nutzung stehen Länder wie Italien, Serbien und Rumänien.

Weiterlesen auf wuv-online ...