Deutschland hinkt bei Online-Video hinterher



Deutschland zählt bei der Nutzung von Online-Bewegtbild im Vergleich zu den anderen westeuropäischen Märkten nicht zu den Vorreitern. Während im westeuropäischen Durchschnitt 66,9 Prozent der Onliner mindestens einmal im Monat Online-Videos schauen, sind es in Deutschland nach einer Analyse des US-Marktforschungsunternehmens E-Marketer nur 61,3 Prozent. Die Studie bestätigt damit Daten des Media Activity Guides von SevenOne Media.

Weiterlesen auf HORIZONT-Online ...