KIM-Studie: TV auch bei Kindern auf Platz 1



Bei der Mediennutzung der Kinder zwischen sechs und 13 Jahren liegt das Fernsehen nach wie vor auf Platz 1. Fast 80 Prozent der jüngeren sog. Generation Z  schaut täglich fern, auf Platz 2 liegt das Handy mit einer täglichen Nutzung von 42 Prozent vor "Musik hören" auf Rang 3, so die Ergebnisse der KIM-Studie (Kinder-Internet-Medien) des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest.

Weiterlesen auf wuv-online ...