Start-Ups setzen bei der TV-Werbung auf aufwendige Produktionen



Dotcom-Firmen und Start-ups setzen bei der Werbung für ihre meist digitalen Geschäftsmodelle weit überproportional auf das Fernsehen. Wer raus aus der Nische will, kommt am TV nicht vorbei, weil hier noch immer am schnellsten eine hohe Reichweite und damit auch Wirkung erzielt werden kann. Ein jüngerer Trend zeigt zudem, dass die Spot-Produktionen immer aufwendiger und anspruchsvoller werden.

Weiterlesen auf HORIZONT-Online ...