Jüngere Zuschauer kehren zum klassischen Fernsehen zurück



Auf der Fernsehcouch ist es doch am bequemsten: Trotz des Aufstiegs von Streaming-Diensten wie Amazon Prime oder Netflix kehren vor allem die jüngeren Zuschauer vermehrt zum klassischen TV zurück - so das Ergebnis der aktuellen Studie "OTT-Dienste. Vielfalt online" der Hochschule Fresenius. Danach ist der Anteil der 18- bis 24-jährigen Konsumenten, die ausschließlich lineares Fernsehen schauen, zuletzt wieder leicht angestiegen.

Weiterlesen auf Meedia.de ...