Werbewirkung: Fernsehen tut Marken und Absatz gut



Gemeinsam mit Dentsu Aegis Resolutions hat die TV-Initiative Screenforce die direkten und indirekten Auswirkungen von TV-Werbung auf Branding und Abverkauf untersucht. Als direkter Wirkungsindikator wurde die Onlinesuche nach markenbezogenen Keywords als Aktivierung der Verbraucher vor dem Kauf eines Produktes analysiert. Demnach beeinflusst TV-Werbung das Suchvolumen von Marken zu 17,2 Prozent unmittelbar. Hinzu kommt ein mittelbarer Wirkungsbeitrag über Brand Awareness und Consideration in Höhe von 2,8 Prozent. Der gesamte Media-Effekt von TV liegt demnach bei 20 Prozent.

Weiterlesen auf wuv-online ...