Commerzbank setzt Werbung bei Facebook aus



Der Datenskandal rund um das Datenanalyse-Unternehmen Cambridge Analytics hat für Facebook erste Konsequenzen im Werbemarkt. Nachdem die Kritik aus dem politischen Bereich immer lauter wurde, muss Facebook jetzt auch mit starkem Gegenwind von der Werbewirtschaft rechnen. In Deutschland zumindest hat die Commerzbank angekündigt, ihre Werbekampagnen auf Facebook zu stoppen. "Brand Safety und Datensicherheit sind uns sehr wichtig", begründet Uwe Hellmann, Leiter Brand Management bei der Commerzbank, den Schritt.

Weiterlesen auf HORIZONT-Online ...