Thinkbox plädiert für Kombi aus linearem TV und Broadcast on Demand



Thinkbox, die britische Gattungsinitiative für TV und Bewegtbild, plädiert bei der Planung von Bewegtbildkampagnen für einen ganzheitlichen TV-Werbeansatz. Es gehe um die Kombination zwischen linearem TV und Broadcast-Video-on-Demand (BVOD). Die Analysen zeigten, dass Werbekunden mit dieser Kombination eine Reichweite und Kosteneffizienz erreichen würden, die in etwa auf dem Niveau wie vor zehn Jahren liegen würde. 

Weiterlesen auf Mediatel.com ...