GfK-Studie: Klassisches TV nach wie vor beliebtestes Medium für Bewegtbild



Trotz der rasant wachsenden Angebote von Streamingdiensten und Mediatheken schauen die Deutschen nach wie vor am liebsten klassisches Fernsehen. Wie aus einer Studie der GfK im Auftrag von "TV Spielfilm" hervorgeht, schauen 90 Prozent der Deutschen zumindest einmal im Monat lineares TV. Mit 57 Prozent folgen Mediatheken, Videoportale (53 %) und Streamingangebote mit 49 Prozent. 

Weiterlesen auf wuv-online ...