Werbewirkung: Lean-Back schlägt Lean-Forward



Entfaltet ein Bewegtbild-Werbemittel auf den Plattformen TV, YouTube und Facebook dieselbe Werbewirkung? Dieser Kardinalfrage geht ProSiebenSat.1-Vermarkter SevenOne Media in seinem umfassenden Textbook "Video Impact" nach. Die Antwort: Abhängig von der Plattform herrschen sehr unterschiedliche Rezeptionsverfassungen, die wiederum die Werbewirkung beeinflussen. Dabei ist der entspannte Lean-Back-Nutzungsmodus der Werbewirkung eher zuträglich, im Lean-Forward -Modus auf den interaktiven Social Media-Plattformen wird Werbung eher vermieden.

Weiterlesen auf wuv-online ...