Infos zu Corona: Klassische Medien mit Abstand auf Platz 1



Klassische Medien bedienen das Informationsbedürfnis der Deutschen mit Abstand am besten. Mit 69 Prozent nutzt die große Mehrheit der Verbraucher die News-Angebote der TV- und Radiosender, Zeitungen oder Online-Medien, um sich über Corona zu informieren. Deutlich abgeschlagen ist nach einer YouGov-Umfrage Social Media: Nur für drei Prozent sind Facebook, Instagram und Co. die beste Informationsquelle. Das gilt selbst für jüngere Altersgruppen, die sich zu 42 Prozent aus den klassischen Medien informieren und zu acht Prozent aus Sozialen Netzwerken. 

Weiterlesen auf HORIZONT-Online ...