Neue Video-Reihe: TV-Experten trommeln für antizyklische Werbung in der Krise



Erst kam Corona, dann die Absage der Screenforce Days - und gleichzeitig eine nie dagewesene Explosion der Reichweiten im TV. Doch wie lässt sich die gestiegene Nutzung monetarisieren? Und wie sollten Unternehmen in der Krise werben? In der ersten Ausgabe der neuen Webvideo-Reihe "Screenforce What's on" beschäftigen sich Karin Immenroth, Chief Data & Analytics Officer bei RTL, und Guido Modenbach, Geschäftsführer Market Intelligence bei SevenOne Media, mit dieser Frage. 

Weiterlesen auf HORIZONT-Online ...