SCREENFORCE WHAT'S ON startet mehrstufige Marktkommunikation für Studie von Karen Nelson-Field



  • Forschungsprojekt für Deutschland, Österreich und Schweiz mit hoher
    Transparenz bei der fünfteiligen Präsentation der Studienergebnisse
  • Kritische Marktstimmen: Kirsten Latour (OWM), Klaus-Peter Schulz (OMG) und Manfred Kluge (Omnicom) begleiten Marktkommunikation

Berlin, 07. Juli 2020. Screenforce, die Initiative der TV- und Bewegtbildvermarkter in Deutschland, Österreich und der Schweiz, startet die mehrstufige Marktkommunikation für die länderübergreifende Werbewirkungsstudie „Not all Reach is Equal – DACH-Edition“. Das Forschungsprojekt ist die umfassendste Studie für Bewegtbildwerbung im deutschsprachigen Raum. Die Ergebnisse beantworten auf neutraler und valider Basis eine der wichtigsten Fragen des Werbemarktes: Wie wirkt Videowerbung auf den Plattformen TV, BVOD, YouTube, Facebook und Instagram? Verantwortlich für Studiendesign und Durchführung war die renommierte australische Wissenschaftlerin Karen Nelson-Field, Professorin für Media Innovation an der Universität Adelaide und CEO von Amplified Intelligence.

Die Ergebnisse werden in den nächsten fünf Wochen immer dienstags im Rahmen des neuen Webvideo-Formats SCREENFORCE WHAT’S ON auf www.whatson.screenforce.de vorgestellt. Am heutigen Dienstag geht es los mit jeweils zwei englisch- und deutschsprachigen Videos zu den Key Findings und dem Studiendesign. Der weitere Fahrplan:

14. Juli: Sales-Effekte und Werbeerinnerung bei Einfach- und Mehrfachkontakten
21. Juli: Mittelfristige Wirkungseffekte: Halbwertszeit von Werbekontakten
28. Juli: Einflussfaktoren – Aufmerksamkeit und Device-Merkmale wie Viewability und Coverage
04. August: Internationaler Vergleich – Deutschland, Österreich, Schweiz, Australien, UK, USA

Weil die Ergebnisse aus Sicht von Screenforce im Markt für Gesprächsstoff sorgen werden, wurden bereits im Vorfeld auch kritische Marktstimmen eingeholt. Die schrittweise Veröffentlichung der Ergebnisse wird deshalb jeweils von Kommentaren und Anmerkungen von drei Marktpartnern aus Unternehmen und Agenturen begleitet:
Kirsten Latour, OWM-Vorständin und Head of Media & Communication MCM Klosterfrau
Klaus-Peter Schulz, Geschäftsführer und Sprecher OMG
Manfred Kluge, Chairman DACH Omnicom

Um für weitere Transparenz zu sorgen, sind in alle Videos umfangreiche Q&A-Parts integriert.

Alle Videos mit den Studienergebnissen gibt es ab heute im Rahmen der Webvideo-Reihe SCREENFORCE WHAT’S ON auf www.whatson.screenforce.de


Screenforce Gattungsmarketing GmbH
Andreas Kühner, Sprecher Screenforce
Tel.: +49 (89) 12 71 06 96
Mobil: +49 (160) 58 64 003
andreas.kuehner@screenforce.de