Jahresrückblick 2020: Fernsehen gewinnt mehr Publikum



Im Corona-Jahr 2020 ist die durchschnittliche Sehdauer auf 220 Minuten angestiegen. Die Nutzung im klassisch-linearen TV wird besonders getrieben durch das starke Informationsinteresse der Zuschauenden, insbesondere der Jüngeren. 

Mehr dazu hier:


Weiterlesen auf turi2.de ...