ZAW-Umfrage: Werbewirtschaft rechnet nach Corona-Delle mit Erholung



Für das Jahr 2021 geht der Zentralverband der Deutschen Werbewirtschaft von einem Wachstum des Werbemarktes zwischen 5 und 10 Prozent aus. Die Prognose gilt unter der Voraussetzung, dass das Impftempo hoch bleibe, die Infektionslage sich weiter verbessere und keine Eingriffe durch den Gesetzgeber erfolgten, die die Möglichkeiten der Branche einschränken könnten. Bei allen Werbeträgern werde laut ZAW-Umfrage Wachstum zu sehen sein, insb. bei Online-Werbung.


Weiterlesen auf absatzwirtschaft.de ...