06.08.2021

XPLR Media Report KI: Wie Medien von künstlicher Intelligenz profitieren können

Wie KI den Journalismus verändert, welche Rolle künstliche Intelligenz in Marketing und Marktforschung spielt und was die Zukunftstechnologie im Kampf gegen Diskriminierung und Fake News leisten kann, zeigt der aktuelle Report von XPLR MEDIA anhand konkreter Beispiele bayerischischer Medienunternehmen, die KI bereits für sich nutzen.

Zum kostenlosen Download des Reports geht’s hier entlang ...

04.08.2021

egta-Publikation: Welche Chancen Alexa & Co Medienhäusern und Vermarktern bieten

Intelligente Sprachassistenten wie Alexa, Siri und Co. erobern unsere Wohnzimmer. Weil die Steuerung der Geräte so intuitiv und bequem ist, gehen Experten davon aus, dass der Sprachsteuerung rosige Zeiten bevorstehen. Welche Chancen sich daraus für Medienhäuser und Vermarkter bieten, ist das Thema einer umfassenden Publikation der egta, des europäischen Verbands der Werbezeitenvermarkter für private und öffentlich-rechtliche TV- und Radioveranstalter.

Zum Download der Publikation geht’s hier entlang ...

30.07.2021

GfK: Supermärkte gewinnen Marktanteile / Nachhaltigkeit gewinnt an Bedeutung

Die Corona-Pandemie hat das Einkaufsverhalten der Deutschen im Lebensmittelhandel verändert. Während die Supermärkte ihre Umsätze zwischen Januar und Juni um satte 6,3 Prozent und Drogeriemärkte um 2,6 Prozent steigern können, haben die Discounter das Nachsehen. Deren Umsätze sind im gleichen Zeitraum um 1,4 Prozent eingebrochen, so die neuesten Erkenntnisse einer Studie des Markforschers GfK.

Viele Verbraucher*innen war es der Untersuchung zufolge wichtig, in der Zeit der Einschränkungen durch Corona nicht auch noch aufs Geld zu...

Weiterlesen auf absatzwirtschaft ...

29.07.2021

Erdüberlastungstag: Medienbranche will aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten

Heute ist „Erdüberlastungstag“, der Tag, an dem wir Menschen die natürlichen Ressourcen unseres Planeten für dieses Jahr bereits verbraucht haben. Gegenwärtig verbraucht die Menschheit 74 Prozent mehr als die Ökosystheme regenerieren können. Oder anders ausgedrückt: 1,74 Erden! Die leichte Verbesserung in 2020 aufgrund der Pandemie hat sich bereits wieder in Rauch aufgelöst.

Dass wir etwas gegen den Klimawandel tun müssen, sehen laut aktuellem ARD-DeutschlandTrend auch 81 Prozent der deutschen Bevölkerung. Welchen...

28.07.2021

VAUNET-Untersuchung: Pay-TV und bezahlte Videoinhalte setzen Wachstumskurs fort

Der Markt für Pay-TV und bezahlte Videoinhalte entwickelt sich weiter mit hoher Dynamik weiter und erreichte im Jahr 2020 erstmals über 4 Milliarden Euro Umsatz in Deutschland. Hauptwachstumstreiber ist der Bereich Video-on-Demand. „Die Wachstumsgeschichte geht weiter. Es gibt eine steigende Nachfrage und Zahlungsbereitschaft“, betont Vaunet-Geschäftsführer Frank Giersberg.

Weiterlesen auf VAUNET ...

23.07.2021

BevH-Studie: E-Commerce wächst im zweiten Quartal um 8,5 Milliarden Euro

Laut einer aktuellen Erhebung des Branchenverbands E-Commerce und Versandhandel Deutschland (Bevh) sind die E-Commerce-Umsätze mit Waren im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 19,4 Prozent auf 24,14 Milliarden Euro gestiegen – ein Plus von satten 8,5 Milliarden Euro. Neben Online-Marktplätzen (+22,5%) treiben vor allem Teleshopping-Anbieter (21,3%) und Hersteller (Direct-to-Consumer) mit 20,1 Prozent das Wachstum.

Übrigens: Direct-to-Consumer-Marken setzen zunehmend auf TV, um ihr Wachstum zu beschleunigen. Der Trend aus den USA zeigt...

Weiterlesen auf absatzwirtschaft ...