21.07.2021

Addressable TV: Kaufkraft kennt keine Altersgrenze – auch der Mittelstand profitiert

Best Ager gehören zu der Konsumentengruppe mit der höchsten Kaufkraft und verfügen über ein starkes Markenbewusstsein. Dass man sie am besten mit passgenauer, zugeschnittener TV-Werbung erreicht, beschreibt W&V-Autorin Lisa-Priller Gebhardt in ihrem jüngsten Beitrag. Nicht nur große Unternehmen ergänzen klassische Fernsehkampagnen mit ATV, um beispielsweise die Reichweite zu verlängern oder die Wirkung zu verstärken. Auch Werbetreibende mit kleineren und mittleren Budgets haben so die Möglichkeit, ihre Angebote im Fernsehen zu platzieren.

Weiterlesen auf w&v ...

19.07.2021

Nielsen: Deutscher Werbemarkt erholt sich weiter – positive Entwicklung insb. bei TV

16,24 Milliarden Euro (brutto) setzten die von Nielsen erfassten Medien und Vermarkter im ersten Halbjahr 2021 um. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von 2,9 Prozent. Zum Vergleich: Noch Ende Mai lag das Plus bei bescheidenen 0,2 Prozent.

Die positive Entwicklung geht vor allem auf das TV-Geschäft zurück, gefolgt von den Online-Vermarktern und Out-of-Home-Werbung. Diese drei Segmente liegen im Plus. Das Fernsehen sogar bei fast 10 Prozent.

Weiterlesen auf meedia ...

16.07.2021

Studie: 75% der Marken könnten über Nacht verschwinden – und keinen würde es stören

Ein erschreckendes Ergebnis, dass die Studie „Meaningful Brands 2021“ von Havas in dieser Woche offenbart hat, zumal sich der negative Trend der letzten Jahre fortsetzt. Branchenkenner Thomas Koch sieht nur einen Ausweg, diesen Trend aufzuhalten: Aufrichtigkeit in der Werbung. Koch bezieht sich auf die Studie „Markentreue 2021“, die jüngst 1246 Unternehmen und Marken bewertete. Zu den Marken mit der höchsten Kundenloyalität gehören u.a. dm, Rewe, Landliebe, Miele, Obi und HUK-Coburg. Sie alle, so Koch, nehmen die Bedürfnisse ihrer Kunden...

Weiterlesen auf WIWO ...

15.07.2021

Werbewirkungsgipfel 2021: Aktuelle Trends und Entwicklungen – live und virtuell

Beim Werbewirkungsgipfel (26&27.8) informieren sich Werbungtreibende und Mediaplaner:innen über den aktuellen Stand und die Herausforderungen der Werbewirkungsforschung. Top-Speaker der Branche berichten, welche Trends für sie relevant sind und stellen neue Trends und Entwicklungen vor. Mit dabei auch Malte Hildebrandt, Geschäftsführer Screenforce, und Stefan Schönherr, Unit Lead Brand and Media von eye square, der neue Erkenntnisse der Screenforce-Studie „Track the Successs“ vorstellen wird.

Details zum Programm und zur Anmeldung gibt’s hier.

13.07.2021

Dentsu Ad Spend Forcast: Werbemarktentwicklung in Deutschland im Aufwind

Der deutsche Werbemarkt legt laut Dentsu in diesem Jahr um 3.3 Prozent netto zu. Im Vergleich zu den Prognosen von Magna und ZAW ist das zwar eine deutlich vorsichtigere Schätzung – aber immerhin: „Es ist beruhigend, ein positives Wirtschaftswachstum und auch der Medienausgaben zu sehen“, sagt Ulrike Handel, CEO Dentsu in Deutschland und der DACH-Region.
TV wächst der Prognose zufolge in diesem Jahr in Deutschland um 2 Prozent, weltweit kann lineares TV in 2021 um 7,1 Prozent zulegen.

Weiterlesen auf HORIZONT online ...

24.06.2021

Nachrichtennutzung in Deutschland: Reuters Institute Digitalnews Report veröffentlicht

Die Reichweiten von Nachrichten in den sozialen Medien in Deutschland sinken, das Vertrauen in Facebook und Co als Newsquelle bleibt niedrig – besonders für Corona-News. In der Betrachtung der Einzelgattungen sind Nachrichten im linearen Programmfernsehen der am weitesten verbreitete Zugangsweg, um sich über das aktuelle Geschehen zu informieren. Auch in der jungen Zielgruppe der 18 bis 24-Jährigen steigt die Nutzung.

Weiterlesen auf leibniz-hbi.de ...