AGF-Projekt "Follow the Campaign": Erste Ergebnisse liegen für 20 Kampagnen vor



Wie ist die Performance einer Bewegtbildkampagne über mehrere Kanäle? Wie hoch ist der Beitrag der einzelnen Plattformen? Antworten liefert das Projekt "Follow the Campaign" der AGF-Videoforschung, bei dem crossmediale Kampagnenreichweiten von Videowerbung erhoben werden. Jetzt liegen erste Ergebnisse von 20 Kampagnen vor, u.a. für die Telekom-Kampagne "Ihr macht das Beste aus dem besten Netz. Ergebnis: Rund 85 Prozent der erzielten Reichweite hat TV beigesteuert, 15 Prozent kamen von Online-Video, insbesondere von Facebook und YouTube. 

Weiterlesen auf wuv.de ...