27.01.2020

TV-Macher in Köln: Screenforce Days und Deutscher Fernsehpreis

Anfang Juni steht Köln im Mittelpunkt der deutschen TV-Branche: Am 3. und 4. Juni finden die Screenforce Days statt, der Lead-Event der Gattungsinitiative Screenforce. Das Motto: Broadcast, Streaming, Multichannnel: What´s next? Am 6. Juni folgt dann der Deutsche Fernsehpreis, ebenfalls im Coloneum in Köln-Ossendorf. Für die diesjährige Verleihung ist ein Neustart geplant: Der Fernsehpreis wird als große Liveshow am Samstagabend über die Bühne gehen und von RTL übertragen. 

Weiterlesen auf DWDL.de ...

26.01.2020

"Broadcast, Streaming, Multichannel: What´s next?"

Unter dem Motto "Broadcast, Streaming, Multichannel: What´s next?" blicken die TV-Sender und ihre Vermarkter am 3. und 4. Juni bei den Screenforce Days in die Zukunft von TV und Bewegtbild. Im Mittelpunkt stehen auch in diesem Jahr wieder die aufwendig inszenierten Programmscreenings der Sender. Zudem gibt es Fachvorträge, Talks, Keynotes und jede Menge Insights. Das jährliche Lead-Event der Gattungsinitiative Screenforce findet im diesem Jahr bereits zum vierten Mal statt. 

Weiterlesen auf wuv-online ...

25.01.2020

Diversity-Gipfel: Vielfalt im Leben, Vielfalt im Programm?

Mit dem ersten Diversity-Gipfel am 23. März in Köln gibt die TV-Branche dem Thema Vielfalt bei Geschlecht, Kultur, Identität oder sexuelle Orientierung erstmals eine breite Bühne. Das Projekt, initiiert von UFA-Chef Nico Hofmann und DWDL-Chefredakteur Thomas Lückerath, wird von Unternehmen wie der Mediengruppe RTL und ProSiebenSat.1 sowie mehreren Produktionsfirmen unterstützt. Die Kardinalfrage lautet: Spiegelt TV, das so viele Menschen unterhält und informiert, wie kein anderes Medium, die gesellschaftliche Vielfalt entsprechend wider? 

Weiterlesen auf DWDL.de ...

17.01.2020

Sichtbarkeit: Display-Werbung verliert, Video-Werbung steigt

Die Sichtbarkeit von Display-Werbung fiel im 4. Quartal 2019 auf 55 Prozent. Wie aus dem aktuellen "Viewability Report" von Meetrics weiter hervorgeht, führte die erhöhte Nachfrage rund um Weihnachten offenbar zur Belegung von schlechteren Werbeplätzen. Im gleichen Zeitraum ist die Sichtbarkeit von Videowerbung dagegen auf 92 Prozent gestiegen, Auch die Viewable Viewtime, also die Zeit, in der das Werbemittel gesehen wird, erhöhte sich von 18,2 Sekunden auf 20,2 Sekunden.  

Weiterlesen auf HORIZONT-Online ...

16.01.2020

Umfrage: TV als wichtigste Quelle für Inspirationen

Das Fernsehen ist vor Social Media die wichtigste Quelle, um Inspiration für seine Hobbies und Leidenschaften zu bekommen. Wie aus der internationalen Studie ""Power People`s Passions" von Discovery auf Basis von 13.000 Befragungen weiter hervorgeht, werden Leidenschaft typischerweise zwar schon im Teenageralter entdeckt und am häufigsten von den Eltern inspiriert. Am Platz 2 kommt TV, das selbst beiden jüngeren Personen noch vor Social Media-Plattformen wie YouTube rangiert. Die weltweit wichtigsten Interessengebiete sind Sport, Ernährung, Natur/Tierwelt und Wissen.

Weiterlesen auf wuv-online ...

10.01.2020

Leifheit setzt bei seiner Werbestrategie radikal auf TV

Nicht nur die aktuelle Prognose von Group M zeigt die guten Perspektiven der TV-Werbung, sondern auch konkrete Verschiebungen von Werbebudgets. So gibt der Haushaltsspezialist Leifheit Ende Januar den Startschuss für die erste große TV-Offensive in der Firmengeschichte - und läutet damit einen radikalen Wandel seiner Werbestrategie ein. Erste Tests in Tschechien, Holland und Österreich hätten gezeigt, dass der Absatz der beworbenen Produkte deutlich gestiegen sei. 

Weiterlesen auf HORIZONT-Online ...