Screenforce legt neue Sonderauswertungen zur Studie „Track the Success“ vor

Im Vorfeld des Werbewirkungspigfels (26./27.8.21 Frankfurt, Hybrid-Event) der Fachzeitschrift HORIZONT präsentiert Screenforce Deutschland zwei neue Studien, die unmittelbar an die Ergebnisse der großen Gattungsstudie „Track the Success“ anknüpfen. Die beiden Analysen beschäftigen sich mit der Wirkung von skippable und non-skippable Ads sowie der Außer-Haus-Rezeption von Video-Ads. Erstmalig wird analysiert, wie Werbung wirkt, wenn Bewegtbildangebote unterwegs genutzt werden.

Die neuen Ergebnisse ergänzen die Daten aus der Kernstudie und zeichnen zusammengekommen ein differenziertes Bild zur Werbewirkung von Bewegbildwerbung.

Studienspecial „Track the Success“ - Update: Skippable Ads und OOH-Nutzung